Apokalypse in Chisinau

Eigentlich war der Frühling schon fest auf dem Vormarsch und es nur noch eine Frage der Zeit, bis es endlich sommerliche Temperaturen geben würde. Doch Anfang der Woche wurde es wieder etwas kälter, die Heizungen wurden wieder angemacht, aber immer noch nichts außergewöhnliches. Das letzte aufbäumen des Winters. Doch...

Moldawien in Bildern

Nach vier Jahren in Moldawien, eine Auswahl der besten Photos aus einem Land, das voller Gegensätze ist, und bei dem man manchmal genauer hinsehen muss.  

Wie eine Milliarde Dollar verschwindet

Die Geschichte ist fast zu unglaublich um wahr zu sein, und würde man sie in Hollywood verfilmen, die Kritiken würden wohl vernichtend ausfallen: zu konstruiert, zu unglaubwürdig, zu viele Klischees. Was sich aber in den letzten Monaten in Moldawien abgespielt hat, ist so tatsächlich passiert. Mittlerweile kann man recht...

Bender (Transnistrien)

Schon etwas älter, dennoch immer noch wert ein paar Worte darüber zu verlieren: Auf meinem Trip Richtung Odessa war meine Zwischenstation Bender in Transnistrien. Bisher bin ich immer nur durchgefahren, vom Fenster aus sah es aber schon sehr vielversprechend aus. Und ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Anastasia,...

Die Kirchenruine von Pohrebea

Etwa 40km östlich von Chisinau, der Hauptstadt Moldawiens, liegt idyllisch an einem Hang zum Nistru die Kirchenruine von Pohrebea. Da wir dazu den Nistru überqueren müssen, wären wir damit eigentlich bereits in Transnistrien. Doch offiziell gehört dieser Teil auf der “anderen Seite” noch zu Moldawien, eine Eigenheit in diesem...

70 Jahre Kriegsende – 9. Mai

Vor drei Jahren war ich bereits auf der Veranstaltung zum 9ten Mai – dem “Tag des Sieges”. Ich könnte 1:1 den Text von damals kopieren, es hat sich eigentlich nicht viel geändert: wieder die gleiche Route, wieder die selben Parolen, wieder der gleiche Ablauf. Nur dass dieses Jahr mehr...

Sowjetische Stadtplanung

Einer der 5 Stadtbezirke von Chișinău ist Ciocana. Das besondere daran ist, dass es nicht historisch gewachsen ist wie die anderen Viertel, sondern komplett am Reißbrett entworfen wurde, ein typisches Beispiel an Stadtplanung in der Sowjetunion. Es gibt zwar mit Ciocana Veche (“Alt-Ciocana”) eine kleine Siedlung in der Nähe,...

Zirkus: Zusatzvorstellung

Nachdem ich schonmal im Zirkus war, aber es leider nicht bis in die Manege geschafft hatten, bin ich dort nochmal aufgekreuzt. Dieses mal war mehr Glück im Spiel und es gab eine Tour vom Zirkus-Mitarbeiter. Leider war es auch dieses mal nicht möglich, da es stockfinster in der Manege...

Tief unter der Erde: Der Bunker in Soldanesti

Als wir von der Straße aus Soldanesti (Moldawien, ca. 120km nördlich von Chisinau) in einen kleinen Wald abbiegen, deutet nichts darauf hin, was dort verborgen ist. Das einzige, was seltsam erscheint ist, dass es dort einen Weg mit Betonplatten gibt, was recht ungewöhnlich ist. Wir haben keine Ahnung ob...

Ein ungewöhnlicher Zoo

Ein etwas ungewöhnlicher Zoo ist etwas außerhalb von Chisinau. Mit dem Bus sind es ca. 20 Minuten von der Stadtgrenze und von der Hauptstraße muss man nochmal 20 Minuten zu Fuß gehen um dann dort hinzukommen. Aber es lohnt sich. Anders als der Zoo in Chisinau, in dem vorallem...